Challenges 2019 - 2020

Motorradfahren unter Freunden und Spaß haben !

Wobei Fairness hier das oberste Gebot ist.

Der Triathlon besteht aus den folgenden Disziplinen

 

Tour

Tour

Abhängig von der gewählten Streckenlänge geht es morgens mehr oder weniger früh auf die Tour. Ob Du alleine oder im Team fährst ist dabei unerheblich. Die Tour erarbeitest du dir mit den Daten, welche du nach der Teilnahmebestätigung erhalten hast, selber.

Du genießt den Tag auf deinem Motorrad in der dir angenehmen Geschwindigkeit. Dabei freust du dich, neue Motorradstrecken zu erfahren oder als ortskundiger altbekannte Strecken unter die Reifen zu nehmen.

Navigation

Navigation

Mit den Informationen (u.a. Koordinaten), welche du nach der Teilnahmebestätigung erhälst, planst du deine ganz spezielle Tour nach deinen Vorlieben. Danach musst du das Ganze nur noch in ein Format umwandeln, welches dein Navi versteht. Um deine Tour zu planen kannst du natürlich auch die verschiedenen Kartendienste im Internet nutzen.

Während der Veranstaltung fährst du einzelne GPS-Punkte an. Die Auswertung, ob du die entsprechenden Punkte angefahren hast, erfolgt über entsprechende Tracklogs nach der Zielankunft.

Zusätzlich kannst du noch Sonderpunkte sammeln, indem du weitere GPS-Punkte anfährst. Aber Achtung, entsprechend deiner gewählten Streckenlänge musst du das Ziel in einem bestimmten Distanz-Fenster erreichen.

Geschicklichkeit

Geschicklichkeit

Um noch ein wenig mehr Spaß beim Event zu generieren, haben wir uns überlegt ein paar Sonderprüfungen einzubauen.
Diese sollen annähernd die gleiche Herausforderung für jeden Teilnehmer haben. Unabhängig vom dem Motorradtyp, welchen du fährst.

Dies stellt eine besondere Herausforderung für uns als Veranstalter dar. Aber wir sind guter Dinge, dass wir es schaffen!

Sicherlich wird dem einen die eine Sonderprüfung besser gelingen, dem anderen eine andere. Aber bei der Auswertung spielt dies sicherlich nur eine geringe Rolle.

Bei den Sonderprüfungen geht es NICHT um Schnelligkeit!

Gemütlichkeit

Gemütlichkeit

Gut wer jetzt genau mitgezählt hat, wird bemerken das es sich um den vierten Punkt handelt.

Aber es gehört für uns zu jeder schönen und erfolgreichen Motorradtour einfach dazu. Denn danach gibt es immer viel zu erzählen. Daher haben wir uns entschlossen den spätesten Zieleinlauf so zu legen, dass noch genug Zeit bleibt, um mit alten oder neuen Freunden das Erlebte zu teilen und Benzingespräche oder Motorradlatein zu erzählen.

Wir lassen den Tag auf uns wirken und in gemütlicher Runde ausklingen.

Wir freuen uns auf
EUCH